Mittwoch, 07 November 2018 17:41

Berührbar

Verbirg deine Schatten nicht
sie sind der Schatten deiner Seele
ohne die Schatten hätte sie keinen Ausdruck.

Verbirg deine Trauer und deine Sehnsucht nicht
sie sind es, die Dich mit all den anderen Wesen verbinden,
die sich auch daran erinnern, daß es einst keinen Unterschied zwischen Euch gab.

Verbirg deine Scham nicht
denn erst durch deine Scham können wir alle begreifen,
was Dir heilig ist.

Verbirg deine Wut nicht
denn sie ist das Bollwerk vor deinem Schmerz.
Durchbrich die Wut und laß Dich halten in deinem Schmerz.

Du bist fehlbar.
Du bist anders.
Du bist machtlos.
Du bist verwirrt.
So, wie ich auch.
So wie alle auch.

Daher: Mach Dich sichtbar, greifbar, berührbar !

FacebookTwitter

xing-button