Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgAcymailingGeolocation has a deprecated constructor in /var/www/web28284683/html/evelinrosenfeld/plugins/acymailing/geolocation/geolocation.php on line 12

Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgAcymailingTagmodule has a deprecated constructor in /var/www/web28284683/html/evelinrosenfeld/plugins/acymailing/tagmodule/tagmodule.php on line 12

Sehnsucht nach "Pur"

 

 

Klicken Sie hier, um den Newsletter online anzusehen

 

 

logo
 
 
 


  Fuß

 

Sehnsucht

 

nach

 

"Pur"

 

 

 

Kurz vor Weihnachten ... nach langer Zeit ein kleines Update von mir.

Ein herzliches "Hallo" allerseits !

Ich bin so tief eingetaucht in Aditi - in die Fülle, die sich hier ereignet, daß ich gar nicht weiß, was ich zuerst erzählen soll.

Wir haben zu zweit (!!) eine bombastische Ernte eingebracht und Destillate hergestellt, die uns und unsere "Kunden" immer weiter in tiefes Staunen versetzen. Wer sie noch nicht kennt, sollte sie probiert haben, bevor die limitierte Jahresproduktion ausverkauft ist ... Das geht hier: www.wild-natural-spirit.org

Und rund um dieses neue "Baby" gab es in diesem Jahr unglaublich Behörden-Gerenne. Neun Behörden sind jetzt insgesamt für mein "Tun" zuständig. Du kannst Dir vorstellen, wieviele Anträge, Dokumente, Kontrollbesuche, Registrierungen mich diese Monate beschäftigt haben. Aber jetzt steht alles recht stabil und klar.

Und natürlich gab es auch viel Besuch auf Aditi: Einige sehr besondere Menschen, die im Rahmen der Auszeit oder der Einzelarbeit mit mir durch "Den Prozeß" gegangen sind. Ich merke, wie dieser erprobte und gnadenreich "begriffene" Was Dir wirklich wichtig ist-Prozess, mit dem ich seit fast 20 Jahren arbeite, noch einen neuen Klang bekommen hat. Noch viel mehr als zuvor klingt der Aspekt der "Führung", der Aspekt der spirituellen Anbindung während einer klar wahrgenommene Alltagsrealität, an. Ich hatte erstaunlich viele Klienten über 60 in diesem Jahr. Das erfüllt mich mit Ehrfurcht und Dankbarkeit.

Die Jahresgruppe ist - wie immer in dieser Jahreszeit - in intensiver innerer Überprüfung der äußeren Formen und Wege, die jede/r einzelne Teilnehmer/in im Jahreslauf für sich entwickelt hat. Auch dies ein wundervolles Geschenk auch an mich, diese Menschwerdung, diese Formfindung und Manifestation immer wieder aufs Neue begleiten zu dürfen.

Derzeit prüfe ich die Bewerbungen für den Jahreszyklus in 2020. Es ist noch nicht zu spät, Dich auch zu bewerben. Das geht für die Jahresgruppe hier


Ich werde definitiv keine Auszeiten im Ausland mehr geben. Doch zwei Auszeiten auf Aditi werde ich im kommenden Jahr anbieten. Die Termine und Konditionen für die Auszeiten finden sich hier.

Daneben lade ich ein, mit mir in den Kräutergärten von Aditi Wasserminze, Melisse, Ysop und roten Sonnenhut zu ernten und vor Ort das Destillieren an der 100-Liter-Kupferdestille zu lernen. Mehr erfährst Du hier: Praxiswochen zu Permakultur und Destillation.
Das soll es dann auch gewesen sein inmitten der Stille des Berges.
Ich habe so eine Sehnsucht nach "pur".
Nach Unberührtheit, Wildheit, Unversehrtheit und Lebendigkeit. Eine natürliche Lebendigkeit, die Ruhe und Spüren und Sinne kennt.
Du auch ?

.... dazu habe ich im Hauptbeitrag noch ein wenig mehr geschrieben.

Lieben Gruß, Evelin

 

TERMINE

Der nächste Jahreszyklus beginnt im März. Mehr Infos: http://evelinrosenfeld.de/index.php/de/10-redaktionelle-artikel/130-jahresausbildung

Besuche mich auf Aditi:

Was Dir wirklich wichtig ist: Auszeit zur Neuorientierung

Praxiswoche Destillation (August)

Termine als Übersicht am Ende des Newsletters

***

VIDEOS

Und bei diesem Newsletter-Thema möchte ich besonders dieses Video empfehlen:

 

bild_video_gesetze

Selbstbestimmt Leben: Eine andere Wirklichkeit (v_02): Ein Film zum Leben NACH dem Prozess

Ganz am Ende dieses Newsletters finden sich wie immer einige Videos von mir, die es Dir erleichtern sollen, Tuchfühlung aufzunehmen ;-)

 


 

Sehnsucht nach "pur" 

Kürzlich las ich in einem Kräuterforum einen Kommentar zu einem “selbstgemachten Rosmarinsalz”, der war etwa so:
"Warum denn mischen ? Warum den köstlichen und komplexen Geschmack des Meersalzes nicht auskosten, seine rauhen, großen Körner, der mineralische Meersand, der auf deine Zunge flutet und dort eine weiche, salzige Aromawolke entfaltet ?"

Wow !
So ungefähr empfinde ich, wenn das Parfum meiner städtischen Freundin noch tagelang im Gästezimmer förmlich “klebt”, sich so in meine Rezeptoren, in die Bettwäsche, in den ganzen Raum hineingefressen hat, daß ich kaum mehr den Regen draußen rieche ?!
Wie viele Menschen sind in ihren Sinnen schon so verstümmelt, daß sie den Lavendel nicht riechen, an dem sie vorbeigehen, daß der Weichspüler in der Wäsche sie vergessen lässt, wie ihr Partner riecht, die so viel Coca Cola getrunken haben, daß sie die Würze des Ysop nicht mehr schmecken ?
Und da kam sie, die Yoga und Meditationswelle, die viele dazu brachte, sich auf ihre Sinne, auf das Wunder ihres Körpers und ihrer Wahrnehmung zurück zu besinnen.
Deren Unterhaltungsprogramm wieder darin besteht, im Wald zu sitzen und zu lauschen oder Berge zu erklimmen und in duftendem Moos zu liegen.

Der Mangel in unserem Bewusstsein, in unserer getakteten Welt hat sich längst niedergeschlagen auf unsere Haut, unseren Geruchs- und Geschmackssinn, auf unseren Tastsinn – auf den ganzen Körper.
Es ist zu viel. Zu viel von allem.
Und in dieser “noch mehr”, “noch intensiver”, “noch spektakulärer”-Amputation entsteht – endlich – eine Sehnsucht nach “pur”.
Pur. Wahr. Ganz. Einfach. Klar.

Dieser Sehnsucht folgte auch ich, als ich die Gärten von Wild Natural Spirit mitten auf der Wiese, umgeben von flechtenbehangenen Schlehen und wilden Bienen anlegte. Nackte Füße in der feuchte Erde, ölverschmierte Hände vom Blütenpflücken, verzaubert von der Alchemie in der Destille und den unbeschreiblichen Sinnesfreuden, die ihr entweichen.

Pur.
Pure Kamille. Purer Salbei.
Aus dieser Erde hier.
Mit diesem Klima hier und jetzt.

Mittlerweile wundere ich mich nicht mehr.
Darüber, dass wir uns seit Jahrzehnten Mineralöl, giftige Metalle, Mikroplastik und synthetische Duftstoffe einverleiben und auf die Haut schmieren.
Ich biete eine Alternative: 1 heile Pflanze – pur – für eine Haut, die heil werden möchte, für Sinne, die sich wieder entfalten wollen.

Ich wundere mich nicht mehr, dass der Geruch nach verbranntem Kunststoff in der Sauna von allen als “Pfirsich” akzeptiert wird.
Ich biete eine Alternative: honigduftende, ganze getrocknete Kamillenblüten, berauschend intensive Wasserminze, leuchtend orange Calendulablüten … in Papierbeuteln.

Ich wundere mich nicht mehr über verwirrte und aus der Balance geratene Menschen, Allergien, Krebsgeschwüre und Depressionen.
Ich biete einen lebendigen Resonanzkörper …in kleinen braunen Glasflaschen.

Und ich kniee einfach auf der Erde und setze meine Salbeipflänzchen. Ich hacke die Rosen frei von Quecke, sammle die Calendulablüten in sengender Hitze und werfe meine Destille an.
Und ich bemerke, daß mehr und mehr Menschen nach den Devas fragen. Und von Erfolgen und Erfahrungen in den Produktbewertungen berichten, die mich sprachlos machen.

Im kommenden Jahr werden wir wohl die Produktionsgrenze erreichen, die mit der Liebe zum Land vereinbar ist. Natürlich limitiert.
Doch ich denke, es wird reichen für die, die wieder riechen wollen. Und schmecken, und spüren. Eben die, die Sehnsucht nach “pur” haben.
 

 

TERMINE

KLEINE KURSE - Termine 2020


Permakultur und Medizinpflanzen
Praxiswoche Permakultur
04. – 08. Mai 2020
10. – 14. Mai 2020
Im März werden die Beete aufbereitet, es wird gepflanzt, vermehrt und kombiniert. Wir sind von früh bis spät draußen und genießen die handfeste Arbeit bei jedem Wetter.
In der Permakultur geschieht das jedoch nicht „auf dem Reißbrett“ sondern mit viel Beobachtung, Einfühlvermögen und Fingerspitzengefühl MIT dem vorhandenen Ökosystem im Garten.
In dieser Woche lernst Du viele traditionelle Heilpflanzen, ihren Anbau und ihre Pflege im Rahmen der Permakultur kennen. Grundlegende Regeln des nachhaltigen Gartenbaus und ein Verständnis für Pflanzengemeinschaften werden vermittelt und erlebt.
Am Abend wird gemeinsam gekocht und Erfahrungen und Ideen am Feuer ausgetauscht.
Die Kursteilnahme ist in Verbindung mit dem Wdww-Prozeß möglich oder einfach als Auszeit mit Land-Arbeit am Tag abendlichen Lesungen. Du lernst viele traditionelle Heilpflanzen, ihren Anbau und ihre Pflege im Rahmen der Permakultur kennen. Grundlegende Regeln des nachhaltigen Gartenbaus und ein Verständnis für Pflanzengemeinschaften werden vermittelt und erlebt.
Sende mir bei Interesse eine Mail, schreibe bitte 2 Sätze zu deiner Intention bei der Teilnahme – dann lasse ich Dir das Programm zukommen.

Praxiswoche Destillation in der Kupferdestille

Praxiswoche Destillation
30. Mai – 04. Juni 2020 oder

05. – 09. August 2020
Im August ernten wir Blüten und Kraut aus dem Permakulturgarten, bereiten es für die Trocknung oder für die Destillation vor. Hierbei gibt es viel Handarbeit – manche Stunde auf dem duftenden Blütenfeld, in der wir Dolde für Dolde, Stengel für Stengel mit Sorgfalt pflücken und dann zur Destille bringen.
Wir destillieren an einer 100-Liter fassenden Kupferdestille an offenem Feuer. Du lernst zu Alchemie und Technik der Destillation sowie zur achtsamen Vorbereitung der geernteten Pflanzen für diese Aufbereitung.

Das Räucherritual – Grundlagen zur Durchführung von Pflanzenopfern
13. – 14. Juni 2020
Erfahre Pflanzen als Lebewesen und Rituale als aktive Interaktion. Mit diesem Seminar lernst Du vieles zur Wahl der Ritualpflanze, zur Vorbereitung und Durchführung eines Rituals.

Das Pflanzenopfer – Medizinpflanzen sammeln und weihen – Grundlagen zur Gewinnung von Heilpflanzen 11. – 12. Juni 2020
Pflanzen haben Gesichter und Charaktere, wie wir Menschen. Dabei sind sie uns in Energiegehalt und Reinheit weit überlegen. In diesem Kurs lernst Du, das Wissen um ihre speziellen Kräfte und ihre Wirkweise zum Wohle des Menschen zu erkennen und anzuwenden.

Fernöstliche und Energetische Heilkunde
Die Fünf Wandlungsphasen sind ein Grundprinzip der fernöstlichen Medizin (Traditionelle Chinesische Medizin, TCM). Mit diesem Prinzip werden Ungleichgewichte im menschlichen System – körperlich wie seelisch – ganzheitlich diagnostiziert und einer Behandlung zugeführt, die nicht nur Symptome bekämpft sondern das Gesamtsystem in Balance bringt.
Hierzu biete ich seit 1991 Eiführungskurse an:
Fünf Wandlungsphasen der Seele –DIAGNOSTIK
14. – 15. März und 27 – 28. Juni 2020

Fünf Wandlungsphasen der Seele – THERAPIE 28. – 29. März und 18. – 19. Juli 2020

Ernährung nach den Fünf Elementen
(Theorie und gemeinsames Kochen)
25. – 26. Juli 2020
Alle Eochenend-Kurse finden in 96476 Bad Rodach / Roßfeld statt.
o umfassen einen Samstagnachmittag und einen Sonntagvormittag
o sind auf 10 TeilnehmerInnen beschränkt (Reservierung nach Anmeldeeingang)
o kosten 290 €
o Für Unterkunft und Verpflegung mußt Du selbst – ich helfe aber natürlich gerne !

Alle Kurse

  • umfassen einen Samstagnachmittag und einen Sonntagvormittag
  • finden in Roßfeld statt
  • sind auf 10 TeilnehmerInnen beschränkt (Reservierung nach Anmeldeeingang)
  • kosten 290 €
  • Für Unterkunft und Verpflegung müsst Ihr selbst sorgen – ich helfe aber natürlich gerne !

Mehr Infos und Anmeldung:https://wild-natural-spirit.org/unsere-pflanzenmedizin/kurse-zu-permakultur-medizinpflanzen-und-destillation/

**********************************************

Praxiswoche Permakultur 
Die Kursteilnahme ist in Verbindung mit dem Wdww-Prozess möglich oder einfach als Auszeit mit Land-Arbeit am Tag abendlichen Lesungen. zukommen.

Hier geht´s zur Anmeldung

 

Praxiswoche Destillation in der Kupferdestille

Die Kursteilnahme ist in Verbindung mit dem Wdww-Prozeß möglich oder einfach als Auszeit mit Arbeit an der Destille (einschließlich Ernten, Abfüllen) und abendlichen Lesungen. Hier geht´s zur Anmeldung

***********************************************************

DER JAHRESZYKLUS

 ...ist eine kontinuierliche, 13 Monate und Treffen umfassende Prozessbegleitung in der Gruppe.
Er ist dazu gedacht, dein berufliches Wirken sorgfältig mit deinem Wesenskern abzustimmen:
Entdecke den Zusammenhang zwischen Authentizität und Kraft, innerer Wahrheit und äußerem Erfolg, selbstbestimmten, eigenverantwortlichen Wegen und Freiheit, achtsamer Wahrnehmung und Verbundenheit im Kreis Gleichgesinnter.
Projektarbeit, ökonomische Modellierung, Netzwerkaufbau sind hier ebenso Teil des gemeinsamen Wachsens wie auch die Bereinigung innerer Verfasstheit und persönlicher Lebensbedingungen. Mehr Informationen finden sich hier.


***********************************************************

DIE NÄCHSTEN AUSZEITEN

Mehr Info und Anmeldung unter www.seminar-und-reisen.de

**********************************************

  VIDEOS

 

er Geld oder Mangel: Wir haben so viel mehr Möglichkeiten, unser Leben zu gestalten, als wir denken...
http://www.youtube.com/watch?v=xyoS0Tm8c-E

 

 

thumb3Der Weg zur Selbstbestimmtheit  in fünf Phasen.Her ist die erste und schwerste Etappe:
http://youtu.be/ErRbD7nxoUA

 

 

video_zyklusDer "Was Dir wirklich wichtig ist"- Zyklus nach Evelin Rosenfeld (v_04):
Ein Film zu Methode und Prozess http://www.youtube.com/watch?v=bw_Hfj-o7GE

 

 

video_auszeitenAuszeiten zur Neuorientierung
Ein Film über die Auszeiten mit einem schönen Testimonial von Maria
http://www.youtube.com/watch?v=RdFqk64Yg8s

 

 

bild_video_gesetze

 Selbstbestimmt Leben: Eine andere Wirklichkeit (v_02): Ein Film zum Leben NACH dem Prozess:
http://www.youtube.com/watch?v=scKYWEtr1vM

 

 

 

Wenn Du die Nachricht Deines Herzens verstanden hast, ist der Weg den Du gingst, gehst und gehen wirst klar und leicht.

575312_2169887904810_1653048447_n

 
   
   

Bestellung und Kontakt

Bitte beachten Sie die Bestellmöglichkeiten auf der Website: Hier erhalten Sie Detailinformationen zu meinem Angebot, können Bücher und CDs zum Thema bestellen oder sich in den Verteiler für bestimmte Themen eintragen.

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Wir haben unsere Datenschutzerklärung entsprechend der neuen Gesetzgebung aktualisiert. Sie finden Sie hier: http://evelinrosenfeld.de/index.php/de/datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden  nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

 

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!