Wednesday, 09 January 2019 19:36

Bedenke

Alles, was Dir widerfährt und begegnet
ist wohl arrangiert.
Glaube nicht
an die Macht der anderen,
die deinen Raum betreten könnten.
Du bist allein im Raum.
Niemand sieht, was Du siehst.
Niemand denkt, was Du denkst.
Niemand fühlt, was Du fühlst.

Ob es jenseits dieses Raumes
ein „Du“ gibt, das deinen Raum zwar nicht betreten
doch berühren kann.
bleibt ungeklärt.
Ist unklärbar.
Denn dein Raum
reicht bis zum Ende deines Raums.

FacebookTwitter

xing-button